Zeichnung: „Porygonin“

Das folgende Bild wurde am 07.02.2013 von U-Seigel eingereicht [alle 305 Werke zeigen].

Pokémon-Zeichnung: Porygonin

Mal was anderes. Eher interessant für die, die Ahnung von Chemie haben, daher nicht wundern, wenn ihr es nicht versteht. ;P
Als ich vor einer Weile die heterocyclischen Aromaten durchforstete, kam mir die Idee, mit einem fiktiven Molekül ein Pokémon darzustellen - Porygon ist vermutlich das Bestmögliche, das ich hätte verwenden können.
Porygonin (C19H18NO2) ist ein Alkaloid mit der Molmasse 292,34.

Bitte Credits geben, wenn ihr es synthetisiert.

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von HelloKitty am
Cool!
Ich hab keine Ahnung von Chemie, da der Unterricht unmöglich ist. Alle kreischen rum und ich verstehe gar nichts, obwohl ich mich eigentlich total auf Chemie gefreut habe :(

Aber genug Geschwafel! Wie kommst du auf so eine geile Idee? Ich wäre nie drauf gekommen! Erst Recht nicht, da Pokemon eigentlich gar kein Sinn ergibt! Respekt *Daumen hoch*!
Avatar
# von Draco obscurus am
Genial!
In mehrfacher Hinsicht.

Los ihr Chemiker und Pharmazeuten, dies hier ist eure neue Aufgabe!
Avatar
# von Wandi am
Haha, so genial - wie man nur auf solche geilen Ideen kommt... ^^
Avatar
# von -Plaudagei- am
omg, da hast du echt die Kreativitätsbombe platzen lassen :)