Zeichnung: „Mega Folipurba“

Das folgende Bild wurde am 12.09.2013 von Drachenmeisterin eingereicht [alle 137 Werke zeigen].

Pokémon-Zeichnung: Mega Folipurba

Mir war langweilig da habe ich mit gedacht warum mache ich mir nicht ein eigenes ausgedachtes mega pokemon und ta-daaa hier ist es mein eigenes mega folipurba ich hoffe es gefällt euch

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Astrofee am
Sieht echt gut aus Drache aber ich finde es etwas Überfüllt und Kariertes papier is auch net so toll male auf weißen das ist viel besser ;)
ps.Wieso kann man dir keine pns schicken Drache ?
Avatar
# von Estrana am
Omg diese Pokis ist der Hammer! Mir gefällt zwar der Kopfschmuck eher weniger, aber der Rest, Klasse! Erinnert ein wenig an Tropius. (was nicht schlecht sein muss)
Avatar
# von Drachenmeisterin am
Ich weiss das licht ist nicht gut aber das liegt hauptsächlich an der ds-kamera sorry ein skannen ist nicht möglich habe kein gerät daführ
Avatar
# von mason am
Oh oh. Kariertes Papier
Also es ist ok
Aber ja es sollte gescannt werden da es zu viel Farbe verliert

4,,5*
Avatar
# von Mister Stolloss am
Auf jeden Fall einscannen, wenn möglich. Wenn nicht, auch nicht schlimm weil man ja genug erkennt.
Viel konstruktives habe ich nicht mehr übrig für die Zeichnung, weil Stormlugia ja bereits alles gesagt hat. Deswegen ein kleines Lob für dieses Werk, denn schön (abseits des Perspektivfehlers/Schattierungsfehlers an der Krone) ist es allemal.
Avatar
# von Stormlugia am
Böses Papier (karriert!), böse Kamera, böse Lichtverhältnisse. Wenn irgendwie möglich photographier das nochmal oder scan es ein und schau, dass du diesen "Rosa Brille" Effekt vom Papier löscht, es nimmt dem Bild seine Farben...

Zum Poki: Jap, das ist mal eine Megaentwicklung, die ich mir einreden lasse^^ (bin ned wirklich Fan von dem Konzept, obwohl MegaGlurak ziemlich geil ist, va die Shiny Form...)
Mir gefallen der Schwanz und die Flügel sehr gut, weil sie Folipurba eine sehr majestetische Form geben. Auch die Fellbüschel an Brust und Pfoten lassen es weniger harmlos sonder mehr "erwachsen" wirken, was dem Poki gut steht.
Beim Kopf bin ich mir nicht ganz sicher. Das Konzept mit der Krone und den Ohren gefällt mir (bei der Krone stimmt nur die Perspektive ned ganz, der Kopf ist schief, die Krone aber gerade dem Papier angepasst), bei den Zähnen/ Schnauzhaaren (ich kann es ned ganz erkennen) bin ich mir aber nicht ganz sicher. Eine glatte Schnauze würde ich bevorzugen, denke ich.

Shading und Colo kann ich wegen der Sache mit der Kamera nicht wirklich beurteilen, scheint aber schlüssig.

Unterm Strich: sehr gutes Konzept, könnte sich so ins Spiel integrieren lassen^^