Zeichnung: „Kolosseum“

Das folgende Bild wurde am 08.07.2015 von Nashgirl26 eingereicht [alle 76 Werke zeigen].

Pokémon-Zeichnung: Kolosseum

Erster Platz beim Zeichnungswettbewerb :3
Die Aufgabe war ein Bild aus einer anderen Epoche zu zeichnen.

Danke euch allen für die vielen Votes.
Ich persönlich finde das Bild zu überfüllt …
aber ich bin trotzdem Stolz auf Arceus und Togepi :D
Togepie würde alle K.O. schlagen (so wie Enton im Anime :D)
Ja ich war unfähig die Tribüne zu zeichnen xD

Kritik war, dass Kapilz komisch aussieht… aber wie sollte man ein sich bückendes Kapilz mit Gesicht zeichnen :D Bitte vergesst nicht, das ein paar "Kämpfer" eine Rüstung tragen … das sind keine Farbfehler xD

Arbeitszeit ca. 6 Stunden … Photoshop CC 2014

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Nashgirl26 am
Vielen Dank Donnerstern :3
Ein Lob von dir bedeutet mir viel :D
Avatar
# von Donnerstern am
Ich erkannte dein Bild sofort beim WB, weshalb ich da mal net gevotet habe, hätte es wohl sowieso verpennt (sry btw, aber das Voten wär dann halt nichts mehr für mich gewesen). :/
Jedenfalls war der Sieg schon sehr sehr klar, schon vor dem ersten Vote. Es ist sauber gezeichnet, vllt im Shading (für mich persönlich) eeeetwas zu stark, das beult aber die Idee wieder aus! Zur Aufgabenstellung hast du einfach ein tolles Thema gefunden, welches einfach zu perfekt passt. Das Highlight des Ganzen ist übrigens imo der wunderschöne blaue Himmel mit den verschiedenen Blautönen und dem Licht. Wunderbar gemacht, es könnt kaum besser sein.
-> 5* von mir, das ist mal absolute Pflicht hier! :)
Avatar
# von Nashgirl26 am
Danke CoptuS :D
Ja der Minotauros wurde nicht rechtzeitig fertig ._.
Avatar
# von CoptuS am
Als ich es das erste mal gesehen habe, habe ich die Tribüne eher als steinernes Labyrinth interpretiert.
Nur der Minotauros wäre noch epischer gewesen. :p
Verdienter erster Platz, wirklich ein tolles Kunstwerk !
Avatar
# von Nashgirl26 am
Regeln sind da, um gebrochen zu werden ;)
Seraphi vielen dank für dein Feedback :D
Avatar
# von Seraphi am
Wenn du die Mauern bewusst anders schattiert hast, ist das ganze doch umso besser :) Es stimmt aber auch, wenn die Mauern dunkeler gewesen wären, wäre die Inschrift darauf auch überhaupt nicht herausgekommen. Für mich fällt das dann in die Kategorie "künstlerische Freiheit", man muss sich schon auch mal gegen die Gesetze der Physik stellen dürfen finde ich. Wär ja sonst langweilig wenn man sich selbst alle Freiheiten nimmt ^^
Avatar
# von Nashgirl26 am
Das die Mauer falsch schattiert ist, war mir bewusst. Ich fand es nur zu schade, dass die Mauern danach dunkelgrau und langweilig werden, so habe ich bei den Mauern anders schattiert :P
Aber du hast schon recht :3
Muss mir beim nächsten Mal genau überlegen wie die Perspektive sein wird.
Danke für die Kritik und toll, dass es dir gefällt :D
Avatar
# von Seraphi am
Ich finde die Idee einfach nur episch, das ganze ins Kolosseum zu verlegen! =D Mit Arceus hast du wahrscheinlich auch den prädestinierten Herrscher für diese Epoche gefunden, so erhaben und majestätisch wie du es gezeichnet hast passt es einfach perfekt dazu. Mit dem Kapilz hab ich übrigens keine Probleme - ich finde, man kann durchaus erkennen, dass es sich ducken soll, immerhin tritt Jungglut ja auch ins Leere, da ist das irgendwie logisch finde ich ^^ Das Publikum hast du auch einfach genial gewählt.
Das einzige, was mich ein wenig irritiert, ist die Schattensetzung... vielleicht bin ich aber auch einfach zu doof dazu ^^ Die Sonne strahlt ja von hinten drauf, die Schatten von Arceus und den Kämpfern werden schräg nach rechts-vorne geworfen. Trotzdem ist die Mauer auf der Vorderseite erhellt als würde das Licht von vorne kommen, sie wirft aber gleichzeitig selbst einen Schatten in eben diese Richtung (nach vorne). Das ist aber auch wirklich das einzige, was mich ein wenig irritiert hat - alles andere finde ich wie gesagt gradios, sowohl die Idee als auch die Umsetzung :)