Zeichnung: „Hexen dahängen“

Das folgende Bild wurde am 18.11.2015 von snofu eingereicht [alle 425 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Zeichnung: Hexen dahängen

Nette Berge, nettes Mew, man hängt am Baum und denkt über das Leben nach

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Vulnonchen+ am
Freue mich, mal wieder was von dir zu sehen!
Sehr geiles Bild, die Stimmung kommt einfach klasse rüber :D Hast dich eindeutig noch gesteigert <3
Außerdem mag ich das Pentagramm, dass die Bänder bilden XD
Avatar
# von snofu am
Das Pentagramm ist abgekuckt von einer japanischen Seilkunst die sich "Shibari" nennt, ich find das mega cool aber es ist grausam anstrengend es zu zeichnen =p Danke <3
Avatar
# von Evali am
Ich find das Bild absolut genial. Auf unfassbar vielen Ebenen. Der Zeichenstil ist, wid Snibunna schon sagte absolut 1A, Sowohl das Mew selbst, als auch der HG. Die Augen sind besser, als ich es jemals hinbekommen würde und die Stimmung in dem Bild ist einheitlich und passend. Entfremdet ist es ja, aber ich denke diese ist auch nötig um die Message zu vermitteln. Allerdings bin ich mir nicht ganz sich, worin Diese bestehen soll, ich hab mehrere Ansätze, vielleicht sind alle richtig, vielleicht aber auch keines vo denen. Ich hau diese Ansätzd jz einfach mal raus: Zunächst die Frage: hat es sich selbst dahingehängt?(ich weiss der Titel deutet eher nicht daraufhin, aber das war das erste, was ich gedacht hab, als ich das bild zum ersten mal sah, ohne die Übersschrift zu lesen deswegen sag ichs einfach mal trotzdem) hat es vllt keine Lust mehr zu leben ist es so verzweifelt, dass es keinen anderen Ausweg weiss? Vlt, weil sie eben als Hexe verfolgt wird (mir fällt auf, dass ich automatisch davon ausgeh, dass mew weibl is lol) und nicht mehr so weitermachen will? Die andere wahrscheinlichere Möglichkeit wäre, dass sie aufgehängt wurde und auf ihre verbrennung warten muss... in beiden fällen sieht man aber, dass das scheinbar unschuldige Mew auch für etwas böses gehalten werden kann und vielleicht wird sie als Hexe verdächtigt weil sie nicht stark aussieht, aber es dennoch ist und das macht den anderen Angst... und wollen sie aufhalten bevor sie irgendwas mit der Macht falschmachen kann.. zu viele Spekulationen in meinem kopp :D
Avatar
# von snofu am
Danke für den langen Kommentar! Also, entfremdet, ja. Das war ein Auftragsbild, er wollte das Mew etwas dicker und sehr flauschig um den Hals haben. Die Seile die das Pentagram bilden entstehen aus einer Japanischen Fesselkunst die man "Shibari" nennt. Das Bild (das hier ist nur ein Ausschnitt davon, das ganze Bild ist eigentlich im Hochformat) sollte eigentlich mehr ein erotisches Feeling haben als ein trauriges. Es wird als Poster gedruckt werden, und die Halloween Thematik wurde beibehalten weil der Auftraggeber aus Amerika ist und das dort leidenschaftlich gefeiert wird! Falls du das ganze sehen willst, es ist auf meinem Blog hier; http://snofu.tumblr.com/post/133484405168
Ich hab es so nur nicht auf Pokefans gestellt weil es "nackt" ist, außerdem musste ich es sowieso resizen ;)
Avatar
# von IloveSnibunna am
Der Zeichenstil ist natürlich wieder super, aber das Mew hab ich auf den ersten Blick niht erkannt, vor allem, weil ich Mew eher als Pokemon ohne Fell sehe. Außerdem tut mir das Mew echt leid. Muss da einfach so hängen! :( Also nicht falsch verstehen, du hast echt was drauf und normalerweise ist eine persöhnliche Note im Bild nicht schlecht, aber ein bisschen stark verfremdet ist es schon.
Avatar
# von snofu am
Hey! Sieh den Kommentar über dir, da hab ich das erklärt. Danke für den Kommentar :9