Zeichnung: „Family Portrait“

Das folgende Bild wurde am 11.02.2016 von Aldena eingereicht [alle 127 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Zeichnung: Family Portrait

joaar.. es ist fertig :D Hatte mal in meinen alten Skizzen gekramt, und das hatte mir sehr gefallen und da dachte ich mir: Wieso das ganze nicht neu in Copic umsetzen :)
Ich finde diesmal ist mir das Fell an sich besser gelungne als bei Glaziola, allerdings finde ich Glaziola an sich war bei meinem letzten Bild besser... wie auch immer xD
Materialien:
Copic Ciao & Multiliner
Faber Castell Albrecht Dürer Aquarell Buntstifte
weißer Gelschreiber

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von IloveSnibunna am
Das Shading ist echt toll! Mir fällt's immer schwer zu glauben, dass man sowas mit Stiften hinkriegt. Von der Technik her ist's machbar, das weiß ich. Da werde ich immer neidisch, wenn ich sehe, das man dazu solche Luxusstifte braucht. Mal abgesehen von der Colorierung: Die Outlines hast du auch toll hingekriegt, das wirkt durch die Gesichtsformen sehr viel realer, als normale Pokémon.
Avatar
# von Wandi am
Wow, jetzt finde ich das mit den Oberflächentexturen fürs Fell wirklich um einiges besser aus! Coole Sache. Und die Augen sind schon wieder ziemlich cool, haha. Ich find nur Folipurbas Kopf/Hals für den Körper etwas zu groß geraten, aber nicht um viel.
Avatar
# von Aldena am
ich hab Folipurba bewusst etwas kräftiger dargestellt, weil das bei mir im Kopf immer so das Männchen/Vater what ever war xD
Avatar
# von Evali am
Awwwwww sehr süß, eine Evoli-Familie :3
Die Colo is die echt gut gelungen und ich stkimme dir zu das Fell sieht wirklich viel Besser aus :3
Am besten gefält mir das Fellshading beim rechten, stehenden Evoli. Am Schwanz des Linken Evoli sieht man dass es zur "kürbis-Struktur", wie beim letzten Bild tendiert. das kommt einfach daher, dass die Striche sehr Parallel zueinander verlaufen und sehr durchgehend und gleichmässig sind - genau das darf beim Fell eben nicht sein. Beim Rechten schwanz hast du es viel besser gemacht, unregelmässigere, ungeordnetere und nicht durchgehene linien. (wobei das mit den durchgehenden linien eher bei längerem fell gilt)
Das leicht angedeutete fell an den Köpfen der Evoli gefällt mir übrigens sehr^^
Insgesamt ein echt hübsches bild mit einem eigenen Stil und die weissen OL unten verleihen dem zusätzlich noch ein gewisses Etwas^^
-> 5*
Avatar
# von Aldena am
vermutlich sieht das rechte Evoli am besten aus, weil ich mich bei denen von links nach rechts gearbeitet hab. Beim linken hatte ich dann schon wieder einige Übung :D
Die weißen Ol hab ich nur gemacht, weil ich mir einen weißen Gelstift geholt hab und den unbedingt ausprobieren wollte xD