Zeichnung: „Terrone + Pterordyez Fake-Fossilmon“

Das folgende Bild wurde am 21.03.2016 von Endrasa eingereicht [alle 135 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Zeichnung: Terrone + Pterordyez Fake-Fossilmon

FOSSIL-POKEMON:

- Cranium-Fossil

Evolution: Terrone + Finsterstein (ab Lv. 34) = Pterordyez
-------------------------------------------------------------------------------
Name: Terrone [gesprochen Terroun]
Namensherkunft: Pteranodon + Terror + One Eye + Bone
Spezies: Knochenschnabel (Bone Beak Pokemon)
Typ: Gestein/Geist
-------------------------------------------------------------------------------
Name: Pterordyez [gesprochen Pterordais]
Namensherkunft: Pteranodon + Terror + dying + Eyes + disorder
Spezies: Knochenbrecher (Bone Crusher Pokemon)
Typ: Gestein/Geist
-------------------------------------------------------------------------------

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von El_Sydney am
Schöne Arbeit! Kann Skydiver in nahezu allen Punkten recht geben. Besonders die Endentwicklung hat viele clevere Details, aber ist tatsächlich für ein authentisches Pokémon zu komplex. Das finde ich letztlich aber nicht wirklich schlimm da es nun mal deine Fantasie ist. Besonders gefällt mir die Vorentwicklung, es hat für seinen "rang" genau das richtige Format und ein sehr schönes Design. Die Farbwahl ist dir auch gut gelungen, allerdings hätte ich mir als spontaner fanartkritiker gewünscht den schönen lila Farbton von Terrone auch in seiner Entwicklung wieder zu finden. Alles in allem sehr nice Arbeit.
Avatar
# von Endrasa am
Im Grunde wollte ich für die Evo ebenfalls einen eher helleren Lila-Ton nehmen, aber auf der anderen Seite sollten die zwei farblich nicht zu "gleich" sein.
(Also alles bis auf das rot ist eher etwas dunkler/weniger farbintensiv.)

Vor allem, da die Evo auch eher "düsterer" sein sollte und eben nicht so unschuldig/harmlos wirken dürfte wie das Küken. :)
Avatar
# von Skydiver am
Hmm, ich frage mich, warum hier noch keine Kommentare aufgetaucht sind, die dein Artwork in den Himmel loben. Ich jedenfalls finde es sehr beeindruckend, besonders die mittlere Entwicklungsstufe - besitzt diese Fröhlichkeit/Verschmitztheit einer unteren Entwicklungsstufe und sieht genau nach einem Geist/Geistein-Pokemon aus. An der Weiterentwicklung kann ich artistisch ebenfalls absolut nichts aussetzen, allerdings muss ich im Hinblick auf den Pokemon-Rahmen sagen, dass sie auf mich ein wenig "over the top" wirkt. Du hast dort meiner Meinung nach klasse Ideen verbaut - wie die "Augen" am Ende des Schwanzes und am oberen Ende der Flügel - aber in Kombination mit den vielen spitzen Elementen fühle ich mich ein wenig erschlagen.

Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich in Sachen Pokemon-Design ein wenig eigen und hier wahrscheinlich nicht objektiv geblieben bin. Zekrom find ich übertrieben, aber Pummeluff z.B. ist imo auch nicht aufregend - ich brauche da irgendwo einen Mittelweg.
Von daher ist das allgemeine Design deiner Weiterentwicklung in meinen Augen überragend gelungen, sowohl was die Farbgebung als auch die Kombination dieser zweigeteilten, spitzen Flügel mit dem skelettartigen Körper angeht. Durch die spitzen Formen und die dämonischen Augen macht dieser Geist einen sehr bedrohlichen Eindruck und mir gefällt, wie du sonst möglicherweise etwas zu flache/monotone Segmente durch kleine Details aufgelockert hast: die kleine schwarze Doppelzacke am Ansatz der grauen/beigen "Flügelscheren", die dem Flügel etwas mehr Struktur verleiht, das Streifenmuster an seinem Ende in Synchronisation mit den roten Zacken, das erneute Aufgreifen des Skelettmotivs als "Finger" an der oberen Kante des Flügels undsoweiter. Auch für die Wahl der Farben und deren konkrete Aufteilung kann ich dir nur Komplimente machen. Pterordyez wirkt weder bleich noch unnötig bunt und die Farben bieten ein schönes Maß an Kontrast (gerade das Rot macht richtig was her!). Das I-Tüpfelchen ist natürlich, dass man einige der markanten Features schon im Ansatz in der Vorentwicklung erkennt. Wie gesagt, rein artistisch finde ich das Ding ja wirklich gelungen.

Lange Rede, kurzer Sinn: sehr gute Arbeit ;)
Avatar
# von Endrasa am
Danke für deinen Kommentar :) krieg sonst nicht so viel zu lesen xD

Ja, für Pokemon ist es vor allem bei der Evo etwas mehr detailliert, als man sonst so sieht... ist aber halt mein "Design-Tick", dass ich gerne mehr Detail rein bring.

Bzw. hatte ich mit der Farbgebung am Anfang echt Schwierigkeiten, weil ich nur meine Bleistiftskizze dazu hatte ohne wirkliche Idee, wie das farblich aussehen sollte.

(Die Flügel sind übrigens eine kleine Anspielung auf ein Vogelgesicht von der Seite mit langem Schnabel inkl. der schwarzen Doppelzacke.)
Avatar
# von Skydiver am
Bitte für den Kommentar^^

Ich denke nicht, dass die Liebe für's Detail eine schlechte Angewohnheit ist. So stellst du eben sicher, dass dein Artwork (wie hier) auch wirklich rund wird und nicht unvollendet aussieht.

Ah, das mit dem Vogelgesicht ist gut zu wissen. Das deckt sich auch schön mit den schwarzgelben Augen an der Flügeloberseite.

Dieses Werk wurde von Endrasa unter den Bedingungen der Creative Commons BY-NC-SA lizenziert. Es darf daher für nicht-kommerzielle Zwecke verwendet und/oder verändert werden, sofern der Urheber des Originals (beispielsweise durch einen Link zum Profil des Urhebers und/oder zum Originalbild) genannt wird. Die detaillierten Lizenbedingungen kannst du unter dem oben angeführten Link nachlesen.