Zeichnung: „Bisasami“

Das folgende Bild wurde am 18.12.2020 von Goldix3 eingereicht [alle 127 Werke zeigen].

Dieses Bild wurde wegen seiner übermäßigen Größe verkleinert. Die Darstellung unten ist daher möglicherweise verzerrt. Bild in Originalgröße ansehen.

Pokémon-Zeichnung: Bisasami

Ist schon was her, dass ich das gemalt habe. Aber ich hab es nie hochgeladen. Das habe ich für eine Arbeitskollegin gemalt.

Kommentar verfassen

Melde dich an, um ein Kommentar zu erstellen!

Avatar
# von Skydiver am
Wow!

Das ist wirklich wunderschön gezeichnet und verströmt eine zutiefst harmonische, idyllische und beruhigende Atmosphäre - Nachtstimmung, kühles Licht, butterweiches Shading, dezent eingesetzter "Partikeleffekt": alles trägt dazu bei. Darüber hinaus bin ich von zwei weiteren Dingen begeistert, die großartig zu den herrschenden Lichtverhältnissen passen:
(a) Du hast auf klassische schwarze Outlines verzichtet und Umrisse stattdessen mit hellen Akzenten angedeutet. Sehr hübsch!
(b) Du hast dich nicht in unnötigen geometrischen Details verloren und so bspw. Knolle und Palmenblätter in ihren Formen simpler gehalten.
Beides trägt seinen Teil zum überaus stimmigen Gesamtbild bei und man kann es nicht anders sagen: das hier ist eine fantastische und rundum gelungene Zeichnung! Deine Kollegin darf sich sehr glücklich schätzen ;)

Falls du hingegen noch etwas anderes als Lobhudelei hören möchtest, kann ich Folgendes anbieten: das gegenüberliegende Ufer ist mir ein wenig suspekt. Über den Grashalmen ist noch ein heller Streifen zu sehen, der jedoch auf einmal aufhört. Für mich sieht es so aus, als würde hinter dem (sehr dünnen) Grasstreifen noch etwas Wasser liegen, doch wo führt es so abrupt hin? Geht es in einen Wasserfall über oder verliert sich das Wasser dort in der Dunkelheit? Man weiß es nicht...^^

Joar, das wäre so ein Hauch von ultrakleinlicher Kritik, der dem Rest dieses Kunstwerk hingegen absolut keinen Abbruch tut. Was ein Brett :)